Ausstellungen

Roger Loewig Museum, Bad Belzig

Leben und Werk des Malers, Zeichners und Dichters

Dauerausstellung

Im „Schweizerhaus“ in Belzig hat die Roger-Loewig-Stiftung ein Museum mit Gedenkstätte für Roger Loewig (1930–1997) eröffnet, der sich hier, bei Belziger Freunden, zwischen 1964 und 1972 und nach der Maueröffnung bis zu seinem Tod regelmäßig aufhielt. Die hier gezeigte Dauerausstellung vermittelt einen Überblick über das Leben und Werk des Malers, Zeichners und Dichters.

Ort: Roger Loewig Haus, Flämingweg 6, 14806 Bad Belzig
Öffnungszeiten: vom 15. März bis 15. Oktober: Mi 10 – 17 Uhr, So 14 – 17 Uhr sowie nach Vereinbarung und bei Veranstaltungen (auch im Winter nach Vereinbarung) 
Eintritt: frei, die Stiftung bittet um Spenden

Infos unter:
Telefon:033841/42 167
museum@roger-loewig.de
www.roger-loewig.de

Burg Eisenhardt, Bad Belzig

Das Kleine Format - 10
Jubiläumsausstellung des Kunstvereins Hoher Fläming

5. November 2ß17 bis 27. Januar 2018

Vernissage der Ausstellung am Sonntag, 5. November um 16 Uhr.

Was einmal in einem leerstehenden Ladenlokal in einer Belziger Geschäftsstraße begann, ist mittlerweile zu einer festen Größe in der Ausstellungslandschaft des Hohen Flämings geworden: Rund 70 Ausstellungen und Kunstveranstaltungen hat der Kunstverein Hoher Fläming seit 2017 auf die Beine gestellt. Unter dem Titel "Das kleine Format" waren hiesige Künstler aus Bad Belzig und Umgebung zu sehen, aber auch Gastkünstler aus Hamburg, Nürnberg, Potsdam, Berlin und vielen anderen Orten waren eingeladen, ihre Kunst zu zeigen.

Ort: Galerie des Kunstvereins Hoher Fläming auf der Burg Eisenhardt, Wittenberger Str. 14, 14806 Bad Belzig
Öffnungszeiten: Fr bis So 11 - 17 Uhr

Infos unter: www.kunstverein-hoherflaeming.de

Landhaus Alte Schmiede, Lühnsdorf

Essbare Blüten - Schmuck-Unikate, Monotypien und Collagen von Andrea Hanschke und Krieda Knie

noch bis 2. Dezember 2017

Gänseblümchen, Dahlien, Ringelblumen, Stiefmütterchen, Taglilien und Kornblumen sind nicht nur schön anzuschauen, sondern machen sich auch gut auf dem Teller. Ihre Blüten sind nämlich essbar. Den schmackhaften Schönheiten haben die beiden Künstlerinnen Andrea Hanschke aus Treuenbrietzen und die Wiesenburgerin Frieda Knie ihre aktuelle Ausstellung im Landhaus Alte Schmiede gewidmet.
Zu sehen sind Schmuck-Unikate von Andrea Hanschke sowie Collagen und Montypien von Frieda Knie.

Impressionen  - Eine Ausstellung von Carmen Hahn-Klimroth

ab 3. Dezember 2017 bis Juni 2018
"Vernissage zum Kaffee" am Sonntag, 3. Dezember, 16 Uhr 

Carmen Hahn-Klimroth begann erst vor 8 jahren mit dem Malen als sie innerhalb weniger Monate beide Elternteile verlor. Trotz des traurigen Anlasses waren ihre Bilder aber nie düster. Und obwohl sie Titel wie "Sehnsucht", "Allein im Wald" oder "Auf der Suche" tragen, strahlen ihre Werke Dynamik, Energie und Leuchtkraft aus.


Ort: Landhaus Alte Schmiede, Dorfstr. 13, 14823 Niemegk/OT Lühnsdorf
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do 17.30 bis 22.00 Uhr, Fr, Sa & Feiertage 12.00 bis 22.00 Uhr, So 11.00 bis 17.00 Uhr

Alte Brücker Post

"Brief Falt Kunst und Reiselust" - Origami von Irmgard Götz

Vernissage am 8. September, Ausstellung bis zum 17. November 2017

Seit seiner Erfindung vor 2.000 Jahren wird Papier nicht nur beschrieben, sondern auch gefaltet. Im Laufe der Jahrhunderte ersann man eine Vielzahl von Mögiichkeiten, einen Brief zu falten. Die begeisterte Falterin Irmgard Götz beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Origami, der japanischen Kunst des Papierfaltens. In der Alten Brücker Post zeigt sie noch bis Mitte November besondere Werke von Faltbriefen.



Ort: Alte Brücker Post, Ernst-Thälmann-Str. 38, 14822 Brück/Mark
Öffnungszeiten: Di - Fr und So 14-18 Uhr

Infos unter:
Tel.: 033844 – 519038
info@altebrueckerpost.org
www.altebrueckerpost.org

SteinTherme Bad Belzig

Fotoausstellung von Thomas Block-Deponte

noch bis zum Jahresende 2017

Bereits zum zweiten Mal zeigt Thomas Block-Deponte im Foyer der SteinTherme Bad Belzig Fotoarbeiten. Zu sehen ist Gegegnsätzliches: Natur- und Streetfotografie, Farbarbeiten und Schwarz-Weiß.

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag: 10-22 Uhr
Freitag & Sonntag: 10-23 Uhr

Ort:
SteinTherme Bad Belzig (Foyer), Am Kurpark 15, 14806 Bad Belzig

Infos:
Tel.: 033841/388 00
www.steintherme.de

Kleine Flurgalerie, Bad Belzig

"Klimawende durch Energiewandel" - Karikaturen des Vereins Cartoonlobby

noch bis Ende 2017

Die Wanderausstellung des Luckauer Vereins "Cartoonlobby" gastiert mit einer Auswahl von 13 mannshohen Werken seit Oktober in der Kleinen Flurgalerie in Bad Belzig. Gezeigt werden politische Karikatruren rund um das Thema Klimawandel und Energiewende.

Ort: Kleine Flurgalerie, Straße der Einheit 14, 14806 Bad Belzig

Museum Burg Ziesar

Derzeit Winterpause bis zum 31. März 2018

Öffnungszeiten: Täglich außer montags geöffnet 10-17 Uhr, im April und Oktober 10-16 Uhr

Eintritt: 1 Euro/Person (ermäßigt 0,50 Euro, Kinder bis 10 Jahre frei)

Führungen nach Anmeldung

Ort: 
Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters 
Mühlentor 15A, 14793 Ziesar

Infos:
Tel.: 033830 12735, 
info@burg-ziesar.de 
http://www.burg-ziesar.de

Galerie Einkaufsquelle Görzke

Die Galerie ist in der dunklen Jahreszeit geschlossen. 


Am 31. März 2018 startet die Saison wieder mit der Ausstellung „...einzeln und frei wie ein Baum und brüderlich wie ein Wald“

Ort: Galerie Einkaufsquelle, August-Bebel-Str. 163, 14828 Görzke
Öffnungszeiten: Sa 14 – 18 Uhr, So 11 – 16 Uhr sowie nach Vereinbarung

Infos unter: 
Telefon: 0152/01572854
fazeli@einkaufsquelle-galerie.de
www.einkaufsquelle-galerie.de

 
Logo Tourismusverband Fläming

Kontakt zum
Naturparkzentrum
Mo-So 9-17 Uhr geöffnet
Tel. 033848 60004
E-Mail: info@flaeming.net

 

Veranstaltungssuche

 
 

Wettervorhersage für Bad Belzig

AktuellSonnig1 °C

Mo. 18.12.2017Teilweise sonnig-2/1 °C

Di. 19.12.2017Bewölkt1/1 °C

Mi. 20.12.2017Bewölkt2/5 °C

Webcam

Aktuelles Wetterbild aus Raben

Führung per Audioguide

Eine amüsante aber auch informative Führung über den Kunstwanderweg kann man jetzt per Audioguide erleben. Mit einem kleinen Mini-Computer ausgestattet können Wanderer und Kunstfreunde den 17 Kilometer langen Parcours erkunden und erfahren so Interessantes und Kurioses über die Region.

Wo Sie die Audioguides ausleihen können, erfahren Sie hier.

Rufbus und Burgenbus

Von Mai bis Oktober verkehrt an Wochenenden entlang des Kunstwanderweges ein Rufbus des Bürgerbusvereins Hoher Fläming, der Wanderer, denen die gesamte Strecke zu lang ist, zurück zu den Bahnhöfen Bad Belzig und Wiesenburg/Mark bringt.
Und in der Saison verkehrt fünf Mal am Tag die Burgenlinie, die die drei Flämingburgen in Bad Belzig, Raben und Wiesenburg verbindet.

Weitere Infos zu den Buslinien erhalten Sie hier.

Zum Download: Kunstwanderweg, der Film 

Uwe Schmiade hat in einem dreiminütigem Film seine Eindrücke vom Kunstwanderweg zusammengefasst.

Hier können Sie sich den Film als .wmv-Datei herunterladen (10 MB)