Anreise

Sie starten Ihre Wanderung auf dem Kunstwanderweg am besten am Bahnhof Wiesenburg/Mark oder am Bahnhof Bad Belzig. Der RE 7 aus Berlin fährt stündlich nach Bad Belzig, zum Bahnhof Wiesenburg fährt er in der Woche ebenfalls stündlich, am Wochenende im 2-Stundentakt.

Wenn Sie nicht die ganze Strecke laufen möchten, können Sie auch den Bus nutzen:

An Wochenenden verkehrt der Bürgerbus als Rufbus (eine Stunde vor gewünschter Abfahrt 0163-989 43 10 anrufen!) zwischen 9 und 17 Uhr entlang des Kunstwanderwegs.
Weitere Infos: Bürgerbus Hoher Fläming e.V.

Von Freitag bis Sonntag ist die Burgenlinie unterwegs. Sie fährt Wiesenburg, Klein Glien, Borne und Bad Belzig an. In den Brandenburger Schulferien ist der Burgenbus sogar täglich unterwegs!
Weitere Infos: Burgenlinie Hoher Fläming

 
Logo Tourismusverband Fläming

Kontakt zum
Naturparkzentrum
Mo-So 9-17 Uhr geöffnet
Tel. 033848 60004
E-Mail: info@flaeming.net

 

Veranstaltungssuche

 
 

Wettervorhersage für Bad Belzig

AktuellSonnig18 °C

Di. 26.09.2017Teilweise sonnig12/17 °C

Mi. 27.09.2017Teilweise sonnig12/19 °C

Do. 28.09.2017Teilweise sonnig12/20 °C

Webcam

Aktuelles Wetterbild aus Raben

Führung per Audioguide

Eine amüsante aber auch informative Führung über den Kunstwanderweg kann man jetzt per Audioguide erleben. Mit einem kleinen Mini-Computer ausgestattet können Wanderer und Kunstfreunde den 17 Kilometer langen Parcours erkunden und erfahren so Interessantes und Kurioses über die Region.

Wo Sie die Audioguides ausleihen können, erfahren Sie hier.

Rufbus und Burgenbus

Von Mai bis Oktober verkehrt an Wochenenden entlang des Kunstwanderweges ein Rufbus des Bürgerbusvereins Hoher Fläming, der Wanderer, denen die gesamte Strecke zu lang ist, zurück zu den Bahnhöfen Bad Belzig und Wiesenburg/Mark bringt.
Und in der Saison verkehrt fünf Mal am Tag die Burgenlinie, die die drei Flämingburgen in Bad Belzig, Raben und Wiesenburg verbindet.

Weitere Infos zu den Buslinien erhalten Sie hier.

Zum Download: Kunstwanderweg, der Film 

Uwe Schmiade hat in einem dreiminütigem Film seine Eindrücke vom Kunstwanderweg zusammengefasst.

Hier können Sie sich den Film als .wmv-Datei herunterladen (10 MB)